FANDOM


Hallo liebe Community, nun ist es bekanntlich das Gerücht das The Elder Scrolls Online monatlich Kosten wird ist wahr. Nach dem Kauf von ESO der wahrscheinlich im berreich von 60-70€ liegen wird  könnt ihr ESO 30 Tage zocken dann wird eine monatliche gebühr von 12,99€ fällig. Dies entlockte Gamestar dem Cheff von ZeniMax Online nämlich Matt Firor.

Meine Meinung

Ich finde es schade das ZeniMax nun doch monatlich Geld für ESO haben möchte, klar das ist bei MMO's nun zwar üblich dennoch hatten die TES Fans doch eine kleine Hoffnung das der Preis einmallig sein wird. Ich werde diese Methode nicht unterstüzen, da ich dass unter aller sau finde. Den nicht alle Spieler haben das Geld monatlich mal 12,99€ rauszuhauen. Damit ist Elder Scrolls Online für mich Geschichte ich werde es zwar kaufen aber nicht Spielen, ich hätte wegen dem Geld keine Probleme ich unterstüze sowas aber nicht da es für mich nur abzocke ist und nicht mehr.

Was ist eure Meinung zu dem Bezahlsystem, unterstüzt ihr sowas und werdet Ihr Euch ESO holen trotz dieser dreistigkeit? Würde mich mal intressieren wenn ihr wollt knnt ihr dazu euer Statemment geben ;)

Mehr dazu findet Ihr hier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki