FANDOM


The Elder Scrolls II: Daggerfall
The Elder Scrolls II Daggerfall-Cover
Website Offizielle Seite
Entwickler Bethesda Softworks
Verleger Bethesda Softworks
Erscheinung 1996
Spielgenre Rollenspiel
Spielmodi Einzelspieler
Plattform/en MS-DOS
Steuerung Maus/Tastatur
System-
voraussetzungen
Minimum:
Windows 95/DOS
486 66MHz Prozessor
8MB RAM
50MB Festplattenspeicher
2X CD-ROM Laufwerk
Local Bus Grafikkarte
256-Farben VGA
Maus
Alters-
beschränkung
USK ab 16

The Elder Scrolls II: Daggerfall ist der zweite Hauptteil der Elder Scrolls Serie, der in der gleichnamigen Stadt spielt.

Spielverlauf und Inhalt Bearbeiten

Der uralte Golem Numidium, eine mächtige Waffe, die einst vom großen Tiber Septim dazu benutzt wurde, Tamriel zu vereinen, wurde in der Illiac-Bucht gefunden. Im Zuge der daraus folgenden Machtkämpfe wird der König von Daggerfall ermordet, dessen Geist nun das Königreich heimsucht. Kaiser Uriel Septim VII schickt einen Helden in die Provinz von Hochfels, um den Geist des Königs zu besiegen und dafür zu sorgen, dass der Golem nicht in die falschen Hände gerät.
Alle Elder-Scrolls-Teile:
Hauptteile
Arena | Daggerfall | Morrowind ( Tribunal | Bloodmoon) |
Oblivion ( Shivering Isles | Knights of the Nine) | Skyrim ( Dawnguard | Hearthfire | Dragonborn)
Nebenteile
Battlespire | Redguard | Stormhold | Dawnstar | Shadowkey | Travels:Oblivion | Oblivion Mobile | Online
Bücher
Die Höllenstadt | Der Seelenlord

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki