FANDOM


Aus der Asche eines Reiches wird sich ein Held erheben

Im Schatten des Bösen wird sich ein Held aus der Asche eines gefallenen Reiches erheben. Die Tore sind geöffnet und die Schlacht hat begonnen. Nur eines kann die Welt vor Mehrunes Dagon und den dämonischen Horden von Oblivion retten. Der wahre Erbe der Septim-Linie muss gefunden werden und den Thron des Kaiserreichs besteigen. Das Schicksal der Welt liegt in den Händen eines Einzelnen. Finden Sie ihn und schließen Sie den Schlund Oblivions.

The Elder Scrolls IV: Oblivion
286px-TES4 logo
Website Oblivion
Entwickler Bethesda Softworks
Verleger Bethesda Softworks
Erscheinung 26.4.2013
Spielgenre Action-Rollenspiel
Spielmodi Einzelspieler
Plattform/en PC
PlayStation 2
Xbox 360
Steuerung Maus/Tastatur
System-
voraussetzungen
CPU: Pentium 4 2 GHz

Arbeitsspeicher: 512 MB 3D-Grafikkarte mit 128 MB VRAM Festplatte mit 4,6 GB freiem Speicher

Alters-
beschränkung
USK ab 12

The Elder Scrolls IV: Oblivion ist der vierte reguläre Teil der Elder Scrolls Serie und Nachfolger von The Elder Scrolls III: Morrowind. Veröffentlichungstermin war der 24. März 2006. Ort der Handlung ist die kaiserlichen Provinz „Cyrodiil“ auf dem Kontinent „Tamriel“ von „Nirn“ in. Veröffentlicher ist das Take 2-Label 2K Games.

Das Spiel zeichnet sich durch eine sehr detaillierte Grafik, hohe Personen- und Gegner-Intelligenz und physikalisch korrektes Verhalten von beweglichen Gegenständen aus. Außerdem ist die Spielwelt wieder offen: Lineares Schritt-für-Schritt-Vorgehen ist (abgesehen von der Hauptkampagne) nicht oder nur teilweise notwendig. Der Held kann sich wie in einer „echten“ Welt frei bewegen. Das Spiel ist für die Xbox 360 und den PC erschienen und wurde am 26. April 2007 auch auf der Playstation 3 von Ubisoft veröffentlicht.

Im September 2007 bekam Oblivon schließlich seine „Game of the Year Edition" welche die beiden Add-Ons The Elder Scrolls IV: Knights of the Nine und The Elder Scrolls IV: Shivering Isles enthält. Die Musik wurde von Jeremy Soule komponiert, der bereits den Vorgänger Morrowind musikalisch untermalte.

Bei der Dimension Oblivion (die man durch die Oblivion-Tore" betreten kann) handelt es sich um eine Art Paralleluniversum, das von den Daedra bewohnt wird.

Alle Elder-Scrolls-Teile:
Hauptteile
Arena | Daggerfall | Morrowind ( Tribunal | Bloodmoon) |
Oblivion ( Shivering Isles | Knights of the Nine) | Skyrim ( Dawnguard | Hearthfire | Dragonborn)
Nebenteile
Battlespire | Redguard | Stormhold | Dawnstar | Shadowkey | Travels:Oblivion | Oblivion Mobile | Online
Bücher
Die Höllenstadt | Der Seelenlord

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki