FANDOM


Das Weißgoldkonkordat (Englische Flagge White-Gold Concordat) ist der Friedensvertrag zwischen dem Kaiserreich und dem Zweiten Aldmeri-Bund.Der Vertrag wurde nach dem Weißgoldturm benannt,da dieser auch in dem Weißgoldturm unterschrieben wurde und somit den Großen Krieg beendete.

Inhalt Bearbeiten

Der Vertrag beinhaltet folgende Punkte:

  • Eine Friedliche Koexistenz beider Mächte.
  • Beendung des Großen Krieges zwischen den Mächten.
  • Teile Hammerfellls werden an den Zweiten Aldmeri-Bund abgetreten.
  • Die Anbetung von Talos wird verboten und die Thalmor dürfen die weiteren Talos Anbeter verfolgen und bestrafen.
  • Auflösung der Klingen und die Erlaubnis für die Thalmor die restlichen Klingenmitglieder zu verfolgen und zu bestrafen.

Weitere Sprachen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki